Dorotheos of Gaza

   Sixth-century writer on the ascetic (q.v.) life. Before he founded his own monastery near Gaza (q.v.), he lived in another monastery near the city. He may have been forced to leave that monastery because of his support of the ideas of Evagrios Pontikos (q.v.), who was condemned for following Origen (q.v.). Dorotheos's Didaskaliai (Instructions) are a collection of spiritual instructions for monks that became quite popular, to judge from the various translations that survive.

Historical Dictionary of Byzantium . .

Look at other dictionaries:

  • Dorotheos von Gaza — Dorotheus von Gaza (* 505; † 565[1]; alternative Schreibweise: Dorotheos) oder auch Abba Dorotheus war ein christlicher Mönch und Abt. Er trat unter dem Einfluss des Eremiten Barsanuphius ins Kloster von Abba Serid (alternative Schreibweise: Abba …   Deutsch Wikipedia

  • Dorotheos — Dorotheos, latinisiert Dorotheus, ist ein im Griechischen geläufiger männlicher Name. Die entsprechende weibliche Form ist Dorothea. Die Bedeutung des Namens ( Geschenk Gottes ) leitet sich von den beiden Wörtern dōron (δώρον, Geschenk ) und… …   Deutsch Wikipedia

  • Gaza —    City in southern Palestine (q.v.). Prior to its conquest by the Arabs (q.v.) in 635 it was a center of learning with a school of famous rhetoricians and poets. It was also a center of pagan worship until its bishop Porphyrios of Gaza (qq.v.)… …   Historical dictionary of Byzantium

  • Dorotheus of Gaza — Part of a series on Eastern Christianity …   Wikipedia

  • Dorotheus — Dorotheos oder Dorotheus („Geschenk Gottes“) ist ein männlicher Name. Die entsprechende weibliche Form ist Dorothea. Dorotheos ist der Name folgender Personen: Patriarchen und Bischöfe: Dorotheos von Alexandria, koptischer Papst 565–580 Dorotheos …   Deutsch Wikipedia

  • Herzensgebet — An einer solchen Gebetsschnur, Komboskini genannt, wird das Jesusgebet verrichtet. Das Jesusgebet, auch Herzensgebet genannt, ist ein besonders in der Orthodoxen Kirche weit verbreitetes Gebet, bei dem ununterbrochen der Name Jesu Christi… …   Deutsch Wikipedia

  • Herzgebet — An einer solchen Gebetsschnur, Komboskini genannt, wird das Jesusgebet verrichtet. Das Jesusgebet, auch Herzensgebet genannt, ist ein besonders in der Orthodoxen Kirche weit verbreitetes Gebet, bei dem ununterbrochen der Name Jesu Christi… …   Deutsch Wikipedia

  • Jesus-Gebet — An einer solchen Gebetsschnur, Komboskini genannt, wird das Jesusgebet verrichtet. Das Jesusgebet, auch Herzensgebet genannt, ist ein besonders in der Orthodoxen Kirche weit verbreitetes Gebet, bei dem ununterbrochen der Name Jesu Christi… …   Deutsch Wikipedia

  • Jesusgebet — An einer solchen Gebetsschnur, Komboskini oder Chotki genannt, wird das Jesusgebet verrichtet. Das Jesusgebet, auch Herzensgebet oder immerwährendes Gebet genannt, ist ein besonders in der Orthodoxen Kirche weit verbreitetes Gebet, bei dem… …   Deutsch Wikipedia

  • Synaxis der 70 Apostel — Ikone der Siebzig Jünger Die Siebzig oder Zweiundsiebzig Jünger waren frühe Jünger Jesu. Sie werden nur im Lukasevangelium (Lk 10,1 24 EU …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.